ABC der Bienenkrankheiten

Professor emer. Dr. Dr. h. c. A. Borchert, ein verdienter Tierarzt, veröffentlichte dieses Nachschlagewerk für die Praxis des Imkers und des Bienenseuchen-Sachverständigen.

Das vor uns liegende Buch ist die 3. Auflage von 1962: „sie will dem praktischen Imker in Form einer alphabetischen Zusammenstellung eine Reihe von Begriffen, die die Bienenkrankheiten, -schädlinge und -vergiftungen betreffen, in die Hand geben.

Der Verfasser hat wiederum das Ziel verfolgt, dazu beizutragen, die Kenntnisse des Imkers in bienenpathologischen Fragen zu erweitern, um ihn in die Lage zu versetzen, auch in vorbeugender Weise sich am Kampf gegen die verschiedenartigsten Bienenschäden zu beteiligen. Möge die vorliegende, verbesserte und hinsichtlich der hygienischen Belange erweiterte Auflage den Bienenseuchen-Sachverständigen, d. h. den als solchen bestellten Imkern und Tierärzten, und den Standbegehern ein Ratgeber zum Wohle unserer Bienen- und Landwirtschaft sein.“

( Auszug entnommen aus dem Vorwort )

„Alljährlich gehen der Bienenwirtschaft und damit unserer Volkswirtschaft durch verschiedenartige Schadumstände unzählig viele Bienenvölker verloren, die damit nicht nur der Honig- und Wachserzeugung, sondern vornehmlich zur Bestäubung der Blüten und damit der Förderung einer erhöhten Frucht- und Samenbildung bei einem großen Teil unserer Kulturpflanzen, insbesondere dem Obst, entzogen werden.“

( Auszug entnommen aus der Einleitung )

Das Buch beinhaltet zahlreiche Abbildungen / Schwarzweißfotografien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner